*Kulturdenkmal* Wohn-/& Geschäftshaus in TOP-Lage Karlsruhe-Oststadt !
Kaufpreis 1.970.000 €
Über die Immobilie

360° Tour

Hinweis: 360° Tour ist nur auf Desktop-Geräten verfügbar

Mehr Informationen?

Dann loggen Sie sich ein.

https://www.timum.de//c5827756-7d51-461d-bdb8-981d0e1aac01@@onofficeEstate/embedded_map

*Kulturdenkmal* Wohn-/& Geschäftshaus in TOP-Lage Karlsruhe-Oststadt !

Mehrfamilienhaus in 76131 Karlsruhe

Wohnfläche738,00 m²
Grundstücksfläche529,00 m²
Zimmer21

Das Gebäude ist ein Wohn-/& Geschäftshaus in der Haid-und-Neu-Straße im Stadtteil "Oststadt" in Karlsruhe welches mit Fassadenverzierungen und Ornamenten versehen ist.

Die Immobilie wurde 1902 von Franz Wolff erbaut und ist ein offiziell ausgewiesenes "Kulturdenkmal" gemäß § 2 des Denkmalschutzgesetzes (DSchG § 2).

Für Sie als Käufer ist die Denkmal AFA ein sehr interessanter und attraktiver Vorteil gegeben.
Denn die denkmalgeschützte Immobilie versprüht nicht nur den Charme vergangener Tage, sondern glänzen genauso mit hohen steuerlichen Vorteilen. Eine Denkmalimmobilie gilt als äußerst erhaltenswert und ist von öffentlichem Interesse. Entsprechend überzeugen diese in den Denkmalschutz-Immobilien in Karlsruhe mit ihrem unvergleichlichen Charakter und ziehen dementsprechend neue Mieter an. Steuerliche Erleichterungen und zusätzliche Förderung machen eine Kapitalanlage in Denkmalimmobilien zusätzlich attraktiv.

Alle Denkmalimmobilien unterliegen in Baden-Württemberg dem Denkmalschutzgesetz, kurz DSchG BW genannt. Dies regelt die Pflichten und Verfahren für den Umgang mit denkmalgeschützten Immobilien. So verpflichtet beispielsweise § 6 DSchG BW alle Immobilieneigentümer zur Erhaltung und pfleglichen Behandlung ihrer Denkmalimmobilien. Dabei unterstützt das Landesamt für Denkmalpflege in Baden-Württemberg die Eigentümer einer Immobilie unter Denkmalschutz unter bestimmten Voraussetzungen mit Denkmalförderungen. Diese betragen je nach Art der Renovierungsarbeit und Einstufung der Immobilie gemäß Denkmalschutz zwischen 20 und sogar bis zu 100 Prozent der Gesamtausgaben.

Mit einer Wohn-/& Gewerbefläche von insgesamt ca. 741 m² verfügt das Anwesen über 4 Wohneinheiten, 2 Gewerbeeinheiten z. Bsp. mit einer Arztpraxis im Erdgeschoss sowie einer Garage.

Die Fläche verteilt sich auf die jeweiligen Einheiten wie folgt:

EG: Gewerbeeinheit - 5 Zimmer mit ca.174,26 qm
1. OG: Wohnung - 5 1/2 Zimmer mit ca.169,00 qm
2. OG: Wohnung - 2 Zimmer mit ca. 82,88 qm
2. OG: Wohnung - 2 Zimmer mit ca. 86,12 qm
DG: Wohnung - 5 Zimmer mit ca. 151,00 qm
UG/Hof: Gewerbeeinheit - 2 Zimmer mit ca. 74,76 qm

Alle Einheiten sind aktuell vermietet. Die Gewerbeeinheit im Erdgeschoss wird zum Jahreswechsel frei und kann zur Wohnung oder zum Gewerbe genutzt werden.

Die jährliche IST-Kaltmiete beträgt aktuell ca. 68.231,- €.

Weitere Mietsteigerungsmöglichkeiten sind gegeben.

Objektdaten

Objekt ID
6067
Objekttyp
Mehrfamilienhaus
Zimmer
21
Wohnfläche ca.
738,00 m²
Grundstücksfläche ca.
529,00 m²
Denkmalschutzobjekt
1
Anzahl Garagen
1
Käuferprovision
2,38 % inkl. 19 % MwSt.
Kaufpreis
1.970.000 €

Energieausweis

Baujahr
1902
Heizungsart
Etagenheizung
Befeuerungsart
Gas

Kontaktdaten

Name
Herr Martin Heck
Adresse
Neckarstrasse 62
76199 Karlsruhe
12116
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits bekannt.
Loggen Sie sich hier ein, oder vergeben Sie sich ein neues Passwort.

Exposé anfordern

Lage & Ausstattung

Lage

BEGEHRTE WOHNLAGE!

Die Oststadt zählt zu den begehrten und schönen Wohnquartiere von Karlsruhe.

Seinen Charme verdankt dieser Stadtteil in erster Linie den prächtigen Bauten aus der Gründer- und Jugendstilzeit. Gärten, sorgen dafür, dass man in der Stadt zentral leben kann.

Das Mehrfamilienhaus liegt in einer zentralen und dennoch angenehmer Lage in der Oststadt und ist nur wenige Schritte vom Karl-Wilhelm-Platz entfernt - ein beliebter Orte in Karlsruhe!

Sämtliche Einkaufsmöglichkeiten, Freizeiteinrichtungen und Schulen befinden sich in unmittelbarer Nähe, die nächste Straßenbahn-Haltestelle befindet sich auch nur eine Gehminuten entfernt. Auch die Anbindung an die Hochschulen (mit dem ÖPNV oder per Fahrrad) ist optimal. Der Anschluss an die BAB A5 und A8 ist ebenfalls nur wenige Autominuten entfernt.

Ausstattung

- Kulturdenkmal gemäß § 2 des Denkmalschutzgesetzes (DSchG § 2).
- Fassadenverzierungen und Ornamenten
- Kassettentüren
- Deckenhöhe ca. 3,90 m
- Sandsteinfresken
- Sprossenfenster
- Gas-Etagenheizung
- Warmwasserversorgung über Gas-Durchlauferhitzer
- Dach- und Gaubenerneuerung
- Dachausbau möglich
- unterkellert
- 1 Garage
- S-Bahnanschluss vor dem Haus mit optimaler Verkehrsanbindung

Galerie